Vision

 

Bei rytz gehört ökologische Verantwortung zum Selbstverständnis. Die Herausforderungen der modernen Zeit sind uns eine Aufforderung zur Kreativität.

 

 

Es gibt keine Wünsche mehr, wenn man alles haben kann, keine Träume, wenn man alles sein kann. Und nichts zu erzählen, wenn man alles erlebt hat.

 

 

An diesem Punkt möchte ich ansetzen: Wenn ich eine andere Geschichte über mich und die Zukunft zu erzählen beginne.

 

 

Wie man in diesem geheimnislosen Universum jederzeitiger Bedürfnisbefriedigung wieder Autonomie und Zukunft entdecken kann. ... Mit einem Wort: wenn man eine Geschichte über sich zu erzählen beginnt, in der man vorkommt.


Aus dem Buch von Harald Welzer «selbst denken».